bkj.de
KKREATIVPOTENTIALE NRW - NACHRICHTEN >>
/// Evaluation des Projekts „Klang.Forscher! 2017“



Im Schuljahr 2016/17 fand zum dritten Mal das Projekt „Klang.Forscher!“ der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur, der Stiftung Zuhören und der Designagentur CHUNDERKSEN statt, erstmals als Wettbewerb um den deutschen Klang.Forscher!-Preis. Dazu wurde jetzt eine Evaluation veröffentlicht.

Zehn Gruppen verschiedener Schulformen aus Hessen, Bayern, Thüringen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein gingen auf akustische Entdeckungsreise, um ihre Vorstellungen zum Thema „Wie klingt die Zukunft?“ umzusetzen.

Die Schüler*innen der 7. bis 9. Jahrgangsstufen sammelten Ideen, Klänge und Geräusche, erlernten digitalen Audioschnitt, dachten sich Geschichten und Konzepte aus, führten Interviews, machten Musik, sprachen Texte und produzierten in den Studios des Norddeutschen, Hessischen und Bayerischen Rundfunks Hörstücke. Unterstützt wurden sie von professionellen Mediencoaches, die sie vorsichtig lenkten, aber nicht anwiesen oder bebelehrten, da das Prinzip des Forschenden Lernens im Vordergrund des Projekts stand.

In einer begleitenden zweistufigen Abschluss-Evaluation, durchgeführt von JunProf. Dr. Ulaș Aktaș aus dem Fachbereich Pädagogik der Kunstakademie Düsseldorf, wurde die Wirksamkeit des Projektformats „Klang.Forscher!“ im Rahmen des schulischen Lernens erfasst.

Weitere Informationen

Evaluationsbericht  „So klingt unser Leben – Jugendliche erforschen die Klänge ihrer Welt“: [ PDF-Dokument | 36 Seiten | 3,36 MB ]

Klang.Forscher!

1041 mal gelesen


nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz